Category Archives: Hadrware

Amigaemulator für Sony Playstation Portable PSPUAE

Der Amigaemulator für die Sony Playstation Portable PSPUAE ist jetzt in Version 0.80 Beta 3 erschienen. Wichtigstes Feature ist die implementierte AGA Emulation, welche allerdings noch nicht ganz ausgereift ist und noch viel Feinarbeit und Überarbeitung benötigt – aber es geht in die richtige Richtung.

amigaemu

Den Computer durch die richtigen Tools beschleunigen

computer_tipps

Ein sehr wichtiger Aspekt für die meisten Computernutzer ist die Geschwindigkeit von ihrem Rechnen. Je schneller der PC dabei ist, umso weniger Zeit wird für Arbeiten, Installationen oder andere Aufgaben benötigt. Wer seinen Computer dabei beschleunigen möchte, muss keine neuen Hardwareprodukte kaufen und diese einbauen.Mitunter reicht es auch schon aus, einige Tools zu verwenden, durch die die Geschwindigkeit des PCs optimiert werden kann. Somit ist es auch bei älteren Computern möglich, sie zu verbessern, sodass sie weder vergleichsweise schnell arbeiten. Dieser Umstand ermöglicht es entsprechend, seinen PC länger behalten zu können, damit die Anschaffungskosten von einem neuen Rechner gespart werden!

Die wichtigsten Tools für die Computerbeschleunigung

pc-tool

Zu den sogenannten Tuningtools gehören zuerst einmal Programme für die Systemreinigung/Systemoptimierung. Durch diese Software werden beispielsweise alle unnützen Dateien gelöscht, was die Rechenleistung entsprechend verbessert. Weiterhin kann auch noch eine Defragmentierung durchgeführt werden, durch die Speicherplatz auf der Festplatte freigegeben werden kann. Weiterhin können noch Tuningtools verwendet werden, durch die unter anderem die Netzwerkverbindung verbessert wird. Somit kann das Internet etwas schneller verwendet werden. Ebenfalls sehr hilfreich sind Tools, durch die installierte Programme und Dienste auf dem PC verwaltet werden können. Dementsprechend ist es möglich, alle Programme oder Dienste auszuschalten, die den Computer nur verlangsamen aber nicht von Nöten sind.

Was es zu den unterschiedlichen Tools zu wissen gibt

Im Grunde können alle digitalen Tools für die Beschleunigung des Computers über das Internet heruntergeladen werden. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass es sowohl kostenlose wie auch kostenpflichtige Programme gibt. Somit ist es sinnvoll immer auf die anfallenden Kosten zu achten, und ob diese nur einmal oder in regelmäßigen Raten gezahlt werden müssen. Zudem sollte noch beachtet werden, dass viele der Tungingtools verschiedene Versionen bieten. Wer sich dabei beispielsweise für eine kostenlose Version entscheidet, der kann nur die Hauptfunktionen des Programms verwenden, um seinen PC zu beschleunigen. Erst wenn dann eine Premiummitgliedschaft (die Preise hierfür differenzieren sich je nach Anbieter und Programm) erworben wird, können alle aufgeführten Leistungen genutzt werden. Ebenfalls ist noch nennenswert, dass viele der Tuningtools nicht nur einmal, sondern regelmäßig genutzt werden müssen, um die hohe Geschwindigkeit des PCs beizubehalten. Ein Beispiel hierfür sind die Programme um eine Systemreinigung durchzuführen, wobei hierfür ein genauer Zeitplan konfiguriert werden kann.