Lottogewinner 6 aus 49 in Deutschland

Wo leben die meisten Lottogewinner in Deutschland?

In ganz Deutschland spielen immer wieder viele Leute Lotto für wenige Euro. Sie spekulieren alle auf einen großen Gewinn. Nur bei einem kleinen Anteil klappt es, als Gewinner oder sogar Millionär hervorzugehen. Die Chancen auf einen Gewinn fallen mit 1 zu 15,5 Millionen sehr niedrig aus. Obwohl die Chancen ziemlich niedrig ausfallen, haben 2016 über 300 Mitspieler im sechs Richtige ausgewählt und im Lotto gewonnen. Von den 303 Gewinnern haben auch noch 28 Spieler die Superzahl richtig gehabt. Die Zahlen langen überwiegend zwischen 1 und 30. Diese Zahlen wurden jeweils 19 Mal gezogen. Lediglich die 24 mit einer Häufigkeit von 5 Mal fällt aus der Reihe. Die Gewinner sind in allen Bundesländern vertreten. Es gibt jedoch auch Bundesländer, in denen besonders viele Lottogewinner wohnen. Laut Statistik sind in folgenden Bundesländern besonders viele Lottogewinner unterwegs:

  • 1. Nordrhein-Westfalen
  • 2. Baden-Württemberg
  • 3. Bayern
  • 4. Niedersachsen

Die genannten Bundesländer sind alle flächenmäßig groß und einwohnermäßig stark vertreten. Aufgrund der großen Bevölkerungsdichte sind in diesen Regionen viele Menschen, die Lotto spielen. Je mehr Leute in einem Bundesland mitspielen, umso größer stehen natürlich auch die Chancen, dass in dem entsprechenden Bundesland ein Lottogewinner zu verzeichnen ist. In dünn besiedelten Regionen hingegen stehen die Chancen aufgrund der wenigen Mitspieler schlechter. Sicherlich wird sich auch der Trend in der Zukunft so fortsetzen. Denn die kleinen und bevölkerungsschwachen Regionen wie Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden sicherlich auch weiterhin nur einen geringen Anteil an Lottospielern vorweisen. Das heißt natürlich nicht, dass die kleineren Länder komplett leer ausgehen und keinen Gewinner vorweisen. Auch in den Regionen gibt es immer wieder Lottogewinner von kleinen und großen Beträgen. Doch wer nun darauf spekuliert, in ein anderes Bundesland umzuziehen, um größere Chancen zu haben, der muss enttäuscht werden. Denn letztendlich ist es reine Glückssache. 

 

Von der Lottomillion zur Armut auch in Nordrhein-Westfalen

Lottogewinner, die einen hohen Gewinn einstreichen, freuen sich über den Geldregen. Allerdings ist es auch so, dass das Geld schnell verbraucht wird. Sie leben in Saus und Braus und verlieren den Überblick über ihr Vermögen. Das ist auch in den Bundesländern so, in denen die meisten Lottomillionäre hinzukommen. Ein hoher Lottogewinn ist also keine Garantie für einen jahrelangen Reichtum. Viele Lottogewinner möchten auf dem Boden bleiben und mit ihrem Gewinn sorgsam und sparsam umgehen. Doch in der Realität ist es nach einem kurzen Zeitraum so, dass mit beiden Händen das Geld herausgeschmissen wird. In Deutschland gibt es einige prominente Fälle, die so handelten. In Niedersachsen gab es beispielsweise solch einen Fall. Der Gewinner gab seine zwei Millionen aus für:

  • einen schicken Flitzer
  • Partys und Alkohol
  • Frauengeschichten

Doch schon wenige Jahre nach dem Gewinn starb der Gewinner aus Niedersachsen. Auch in Thüringen gab es schon einen Fall. Ein Gewinner von 1,5 Millionen DM hatte seinen Job an den Nagel gehangen und das Geld mit beiden Händen herausgeschmissen. Der Lebensstandard stieg rasant an. Nachdem das Geld aufgebraucht war, rutschte er in die kriminelle Schiene, um den Standard irgendwie aufrechtzuerhalten.

Das Geld steigt oft zu Kopf und das ist unabhängig davon, ob man in einem dünn besiedelten oder weniger dünn besiedelten Bundesland wohnt. Es kann auch in Nordrhein-Westfalen passieren, dass Millionäre schnell wieder auf den Boden der Tatsache zurückkehren und nicht mehr zu den Lottomillionären gehören. Hat man einen solchen Batzen Geld zur Verfügung, so muss man sich sehr zusammenreißen und zügeln. Man kann natürlich auch weiterhin Lotto spielen. Möglicherweise schafft man es noch einmal, einen stattlichen Betrag zu gewinnen. Aber die Wahrscheinlichkeit, noch einmal einen Millionenbetrag zu gewinnen, ist doch sehr gering. Lottogewinner sollten also immer gut mit ihrem gewonnenen Geld haushalten und versuchen, es zu vermehren.

Nordrhein-Westfalen schon 2015 an erster Stelle

Bereits im Jahr 2015 wurden die meisten Gewinner im Bundesland Nordrhein-Westfalen verzeichnet. In dem Jahr war es so, dass 115 Mitspieler zum Millionär geworden sind. Auf Nordrhein-Westfalen fallen alleine schon von den 115 Mitspielern insgesamt 23. 2015 gab es bis auf Bremen in allen Bundesländern mindestens einen Lottomillionär. Zu beachten sind natürlich auch die verschiedenen Lotterien. Durch Lotto 6 aus 49 wurden insgesamt 54 Spieler zum Millionär. Aber auch durch die Zusatzlotterie Spiel 77 gab es eine Menge Gewinner. Das waren 25 Mitspieler. Weitere Millionengewinner gab es durch die Lotterien:

  • Glücksspirale
  • Eurojackpot
  • Bingo
  • Toto-Auswahlwette
  • Sonderauslosungen

Wie man sieht, hat sich der Trend auch 2016 fortgeführt. Denn in beiden Jahren kamen im Bundesland Nordrhein-Westfalen viele Neumillionäre hinzu. Besonders viele Lottogewinne gab es durch die Westlotto App im Eurojackpot! Und da dieser Trend schon einige Jahre anhält, leben in dem Bundesland die meisten Lottomillionäre. Das Bundesland wird jedoch ganz dicht von dem Bundesland Baden-Württemberg gefolgt. Da könnte es sogar in Zukunft unter Umständen auch einmal eine Änderung geben, sodass möglicherweise Nordrhein-Westfalen einmal von Baden-Württemberg abgelöst wird. Wir müssen uns einfach überraschen, wie sich der Trend so fortsetzt. Aber aktuell sieht es wie eh und je so aus, dass die meisten Gewinner aus Nordrhein-Westfalen kommen.

Viele Spieler im Jubiläumsjahr 2015

2015 war ein Lotto-Jubiläumsjahr, welches sich als besonders umsatzstark und beliebt herausgestellt hat. Vor 60 Jahren wurden die ersten Gewinnzahlen in Deutschland gezogen. Deshalb gab es im 60. Jahr viele Sonderverlosungen, von denen Spieler profitieren konnten. 683 Millionen Spielaufträge wurden in dem Jubiläumsjahr abgegeben. Spieler haben sowohl über die verschiedenen Lottoannahmestellen vor Ort als auch über das Internet Tipps abgegeben. Der Trend zum Lotto spielen über das Internet hat aufgrund des einfachen und bequemen Vorgehens rasant an Fahrt aufgenommen. Besonders oft wurden im Jubiläumsjahr die Zahlen 41, 29, 3 und 42 bei dem Spiel 6 aus 49 gezogen.

Leave a Comment


NOTE - You can use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>